Osteopathie

Die osteopathische Behandlung beinhaltet manuelle Diagnostiken und Therapien. Osteopathie gilt als sanfte Heilmethode, die ohne Apparate, Medikamente und Injektionen Anwendung findet und das körperliche Gleichgewicht zentriert.

Sie profitieren von den Zuschüssen für bis zu sechs Behandlungen jährlich, an denen wir uns mit jeweils 40 Euro beteiligen. Voraussetzung ist, neben der ärztlichen Verordnung, die qualitätsgesicherte Therapie durch einen Leistungsanbieter, der einem Berufsverband der Osteopathen angehört.

Hier finden Sie ausgebildete Osteopathen, an deren Behandlungskosten sich die Vereinigte BKK beteiligen darf.