Satzung der Vereinigten BKK

Die Vereinigte BKK ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Mit der ihr gesetzlich verliehenen Autonomie handelt sie im Rahmen der Selbstverwaltung. Durch die Satzung können Selbstverwaltungskörperschaften objektives Recht für ihren Aufgabenbereich setzen, wie z. B. die Mehrleistungen über das Maß der gesetzlichen Regelungen hinaus.



Mit Datum vom 01.12.2014 hat das Bundesversicherungsamt den VII. Nachtrag zur Satzung der Vereinigten BKK vom 01.01.2011 genehmigt.